Zu Inhalt springen
Wir empfehlen hochwertige Baby und Kinderartikel !
Hochwertige Baby und Kinderartikel !
Welche Bettgröße für welches Alter?

Welche Bettgröße für welches Alter?

Das Bett ist das wichtigste Möbelstück im Kinderzimmer. Das Kinderbett muss vollständig an seine Bedürfnisse angepasst sein und eine Zone bilden, in der sich das Kind sicher fühlt. Babybett welche Größe für Alter wählen? Ab wann Juniorbett und welches Bett für Kinder im Vorschulalter?

Wie wählt man ein komfortables und sicheres Bett für ein Kind?

Die Wahl des Bettes wird durch das Alter des Kindes beeinflusst. Auch die Matratze und die dekorativen Aspekte sind wichtig. Das Kinderbett sollte sich in die Einrichtung des Raumes und sein Thema integrieren. Beim Kauf soll man Folgendes berücksichtigen:

  • Alter und Größe des Kindes – die Größe des Gestells und des Rahmens sollte immer der Größe und der Matratze entsprechen. Beistellbett 90 x 40 cm wird für Babys empfohlen. Babybett 60 x 120 cm mit Matratze und Gitterschutz ist ideal für Kinder von 0 bis 3 Jahren. Das Hausbett 160 x 80 cm eignet sich hervorragend für Schulkinder und für Jugendliche kann man ein Bett 140 x 200 cm wählen.
  • Gewicht des Kleinkindes – ein Kind mit einem Gewicht von bis zu 30 kg wird auf einer Matratze mit einer Größe von 120 x 60 cm und einer Höhe von 11 cm bequem sein. Die gleiche Größe, aber eine um 2-3 cm größere Höhe wird für Kinder mit einem Gewicht von 50-60 kg empfohlen. Eine Matratze für ein Kinderbett mit einer Höhe von 20 cm sollte für Kinder mit einem Gewicht von über 60 kg in Betracht gezogen werden.
  • Ergonomie – das funktionelle Kinderbett hat zusätzliche Schubladen und Ablagefächer und manchmal sogar eine Wickelvorrichtung. Die besten Varianten sind, die mit dem Baby wachsen, dann kann man den Schlafplatz und die Höhe dem Alter des Babys anpassen. Es lohnt sich auch, nach einem Bett mit allen Geräten zu greifen, das heißt mit Matratze, Bettwäsche und Zubehör.
  • Bequemlichkeit – die Matratze für das Kind darf nicht zu hart sein. Die besten Versionen bestehen aus flexiblem Schaumstoff, der sich perfekt an die Figur anpasst.
  • Sicherheitsvorkehrungen – Kinderbetten sollten aus Holz sein. Sprossen sollten mit einem angemessenen Abstand entfernt werden. Das Bett für ältere Kinder kann nicht zu hoch sein. Am besten sind Modelle, die in sitzender Position dem Kind einen freien Fußkontakt mit dem Boden garantieren.
  • Material – die langlebigsten und kinderfreundlichsten Betten sind aus Holz. Es ist ein Material, das extrem widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse und mechanische Beschädigungen ist.

Kinderbett welche Größe wählen?

Egal wie groß das Kind ist, das Bett muss praktisch und sicher sein. Welche Bettgröße für Kinder geeignet ist?

Welches Babybett für ein Neugeborenes?

Das Babybett sollte senkrechte Sprossen und eine abgesenkte Seite haben, damit die Mutter nachts leichter in das Baby kommen kann. Die Matratze muss Luft durchlassen, am besten ist diejenige aus Schaumstoff, die mit Baumwollstoff bedeckt ist. Je weniger Dinge im Bett sind, desto besser. Die ideale Lösung ist das Beistellbett 100 x 50 cm. In einem solchen Modell kann man nach Belieben Liegelage einstellen, sodass das Bett als Beistell- oder Einzelbett dienen kann.

Kinderbett für ein einjähriges Kind und zweijähriges Kind

Das Modell des Betts für Kinder, die das Abenteuer des Gehens beginnen, sollte mit demontierten Barrieren ausgestattet sein, die geschlossen das Kind vor dem Herausfallen schützen und unter elterlicher Kontrolle geöffnet werden, damit das Kind die Bindung zu Mama und Papa aufrechterhalten kann. Eine gute Wahl ist Babybett 60 × 120 cm mit Matratze. Und ab wann großes Bett ist eine Überlegung wert? Alles hängt davon ab, wie schnell das Baby wächst.

Bett perfekt für ein Vorschulkind

Das Bett für ein 4- oder 5-Jähriges sollte größer sein und das Bett 160 x 80 cm ist ideal. Das Kind testet während dieser Zeit verschiedene Dinge und hat viel Energie, daher muss das Bett sicher und extrem stabil sein. Für Kinder im Vorschulalter eignen sich robuste Modelle aus Holz am besten. In diesem Alter achten Kinder auf Details. So lohnt es sich, ein Bett mit dekorativen Look oder ein Bett in Form eines Hauses mit einem Baldachin zu wählen.

Welche Bettgröße für Schulkinder?

Ein Erstklässler lernt Selbstständigkeit, daher ist das richtige Modell ein Einzelbett für ein Kind, dessen Höhe ein problemloses Ein- und Aussteigen garantiert. Das Bett sollte ein bequemes Kopfteil haben, da es nicht mehr nur ein Schlafplatz ist, sondern auch eine Erholung zum Lesen und Lernen wird. Die Größe des Bettes für Schulkinder sollte die Größe, das Gewicht und den persönlichen Geschmack des Schülers berücksichtigen. Das Bett für einen Teenager zeichnet sich durch Funktionalität und Einfachheit aus. Je weniger komplizierter der Körper und mehr geheimnisvolle Ablagen sind, desto besser.

Betten für Jugendliche

Heranwachsende Kinder wollen schon selbst entscheiden, was in ihrem Zimmer sein soll. Je nach Interessen dekorieren sie ihr Territorium. Bei der Auswahl eines Bettes sollte jedoch nicht nur das Design, sondern vor allem die Qualität und Zweckmäßigkeit berücksichtigt werden. Das ideale Jugendbett Größe ist 140 x 200 cm. Eine solche Oberfläche ist für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren geeignet.

Vorheriger Artikel Wie gewöhne ich mein Baby an sein eigenes Bett?
Nächster Artikel Was ist besser – Familienbett, Beistellbett oder doch separates Babybett?